05.09.2017 - Präsident des DFV und Vorsitzende von AGBF Bund und WFVD rufen dazu auf, Einsatzfahrzeuge mit Trauerflor zu versehen.

In Gedenken an die beiden Feuerwehrangehörigen, die bei einem Einsatz auf der Autobahn A2 in Kloster Lehnin (Brandenburg) ums Leben gekommen sind, bitten Hartmut Ziebs (Präsident DFV), Jochen Stein (Vorsitzender AGBF Bund) und Raimund Bücher (Vorsitzender Werkfeuerwehrverband Deutschland) darum, die Einsatzfahrzeuge bis zum 30. September mit Trauerflor zu versehen.

Schreiben von AGBF Bund, WFVD und DFV

   
Copyright © 2017 KFV-Wetterau. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Kreisfeuerwehrverband Wetterau