27.03.2018 – Jahreshauptversammlung mit Wahlen, Beförderungen und Zusammenschluss der Einsatzabteilungen

Florstadt – Die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Florstadt war von einem Zusammenschluss der Einsatzabteilungen der Wehren aus Nieder- und Ober-Florstadt, von Wahlen, Beförderungen und Ehrungen geprägt. Eröffnet wurde die Versammlung im Feuerwehrgerätehaus von Wehrführer Uwe Steinmacher, der neben 45 aktiven Feuerwehrmännern und -frauen, besonders Bürgermeister Herbert Unger, Stadtbrandinspektor Markus Albus, dessen Vize Alexander Will, die Betreuerin der Bambinis Alexandra Will, die Vertreter der Alters- und Ehrenabteilung und den Vertreter der Presse begrüßte.

Nach einer würdevollen Totenehrung verstorbener Feuerwehrkameraden berichtete Wehrführer Uwe Steinmacher in seinem Jahresbericht, dass die Einsatzabteilung der Kernstadt zurzeit aus 57 Einsatzkräften besteht, die im vergangenen Jahr zu 31 Einsätzen ausrückten. Als herausragendes Ereignis verwies er auf den schweren Verkehrsunfall am Stammheimer Sportplatz, bei dem vier junge Menschen mit schweren und lebensbedrohlichen Verletzungen aus dem zerstörten Fahrzeug befreit werden mussten. Die Gesamtpersonalstunden für Einsätze bezifferte Steinmacher auf 237. Hinzu kamen weitere 983 Stunden für Übungen und gut 2000 Stunden an Eigenleistungen, die in das neue Feuerwehrgeräthaus investiert wurden. Der Wehrführer erinnerte auch an die Einweihungsfeierlichkeiten, den Tag der offenen Tür und den gemeinsamen Vatertag mit einem überwältigenden Besucherandrang. In einem Ausblick auf 2018 verwies Steinmacher auf die ersten Schaummittelseminare, die im Feuerwehrhaus in Florstadt stattfinden werden. Auch der Sportwettbewerb der Kreisjugendfeuerwehr Wetterau am 13. Mai wird in Florstadt stattfinden. Abschließend dankte Uwe Steinmacher allen Feuerwehrleuten für ihren ehrenamtlichen Einsatz zum Wohle der Allgemeinheit.

Aus dem Jahresbericht des Jugendwartes Yanik Steinmacher ging hervor, dass sich die sechs aktiven Jugendlichen zu 28 praktischen und neun theoretischen Übungsabenden trafen. Bei den Stadtmeisterschaften in Stammheim belegte die Gruppe zum dritten Mal in Folge den ersten Platz. Unter dem Tagesordnungspunkt vier folgte der Zusammenschluss der Wehren von Ober- und Nieder-Florstadt zur Freiwilligen Feuerwehr Florstadt Kernstadt. Dem Antrag stimmte die Versammlung ohne Gegenstimmen zu. Die Zusammenlegung der Jugendfeuerwehren aus Nieder- und Ober-Florstadt erfolgte bereits im Juni 2017.

20180326 Flo JHV 2103
Die Führungskräfte der FF Florstadt Kernstadt und Bürgermeister Herbert Unger mit den Geehrten und Beförderten

Bei den anstehenden Wahlen des Wehrführers unter der Regie von Bürgermeister Herbert Unger wurde Sascha Riemer zum Wehrführer der Feuerwehr Florstadt Kernstadt ohne Gegenstimmen gewählt. Ebenfalls ohne Gegenstimmen wurde Uwe Steinmacher zum stellvertretenden Wehrführer gewählt. Aufgrund bestandener Lehrgänge wurden im Anschluss durch den Stadtbrandinspektor, Heinrich Fenner zum Hauptfeuerwehrmann, Michelle Neumann zur Feuerwehrfrau, Thomas Randig zum Hauptfeuerwehrmann, Leon Steinmacher zum Feuerwehrmann, Yannik Steinmacher zum Hauptfeuerwehrmann, Denise Reis zur Oberlöschmeisterin und Sascha Riemer zum Brandmeister befördert.

Eine besondere Ehrung wurde Michael Grünewald zuteil. Für seine 10-jährige Arbeit als Jugendwart wurde er von Kreisbrandmeister Marco Reis mit der Florian-Medaille der Hessischen Jugendfeuerwehr in Silber ausgezeichnet. Für seine 40-jährige aktive Mitgliedschaft in der Einsatzabteilung wurde Sönke Johannsen von Stadtbrandinspektor Albus mit dem goldenen Brandschutzehrenzeichen am Bande ausgezeichnet. Als ein Gebot der Vernunft bezeichnete Bürgermeister Herbert Unger in seinem Grußwort die Zusammenlegung der beiden Wehren. Unger dankte auch im Namen des Magistrates den Feuerwehrmännern und -frauen für ihren ehrenamtlichen Einsatz zum Wohle der Florstädter Bürgerinnen und Bürger und lobte die engagierte Mitarbeit der Feuerwehren aus Nieder- und Ober-Florstadt beim Bau des Feuerwehrhauses. Der neue Wehrführer der Feuerwehr Florstadt Kernstadt, Sascha Riemer, dankte für das in ihn gesetzte Vertrauen und wünschte sich ein weiteres engagiertes Miteinander in der Feuerwehr Florstadt Kernstadt. Abschließend überreichte Stadtbrandinspektor Markus Albus an den scheidenden stellvertretenden Wehrführer Hans Joachim Fischbach ein Präsent und dankte für seinen engagierten Einsatz in den vergangenen Jahren.

Text und Bild: Robert Nolte, FF Florstadt

   
Copyright © 2018 KFV-Wetterau. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Kreisfeuerwehrverband Wetterau