06.05.2018 - Datenschutzgrundverordnung sorgt für Aufregung bei den Feuerwehren

DSGVO logoWetterau (rwi) - Die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist ab 25. Mai 2018 anzuwenden. Sie sorgt derzeit auch bei vielen Feuerwehrvereinen für Aufregung. In einem Beitrag auf der Homepage von WIESBADEN112 setzt sich Rechtsanwalt und Feuerwehrmann Dirk Koch speziell mit den Auswirkungen auf das Fotografieren bei Veranstaltungen auseinander.

Wir danken dem Autor ausdrücklich für die Genehmigung zur Verlinkung auf www.wiesbaden112.de.
Hier kommen Sie direkt zum Beitrag.

   
Copyright © 2018 KFV-Wetterau. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© Kreisfeuerwehrverband Wetterau