14.08.2018 – 36 Feuerwehrangehörige erlernen das Feuerwehrhandwerk

Butzbach – Der 3. von insgesamt vier Grundlehrgängen in diesem Jahr den der Kreisfeuerwehrverband Wetterkreis im Auftrag der Hessischen Landesfeuerwehrschule in Kassel anbietet, findet zur Zeit auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Butzbach statt.

Zu Beginn begrüßte Kreisbrandinspektor Lars Henrich die 36 Lehrgangsteilnehmer und stellte die Ausbilder Bärbel Geretschläger, Dieter Nicolai, Martin Schneider und Robert Winkler vor. Für die Butzbacher Feuerwehren sprach Stadtbrandinspektor Dr. Stefan Lugert ein kurzes Grußwort. SBI Lugert erinnerte daran, dass sein Grundlehrgang bereits vor 23 Jahren war. Er wünschte den Teilnehmern viel Erfolg zu Beginn ihrer Feuerwehrlaufbahn. KBI Henrich dankte den Teilnehmer für ihre Bereitschaft, neben der schulischen bzw. beruflichen Verpflichtung, an diesem Lehrgang teilzunehmen. Neben vielen theoretischen Unterrichtsstunden an den Wochentagen findet die praktische Ausbildung hauptsächlich an drei Samstagen statt. Der Lehrgang berechtigt die Teilnehmer nach bestandener Prüfung weitere Lehrgänge auf Kreis- bzw. Landesebene zu besuchen.

Text und Bilder: Eckart Zöller, FF Butzbach

 

Bildergalerie des erst Praxistages: