Die Arbeitsgruppe "Internet" des Kreisfeuerwehrverband Wetterau

Seit März 2002 ist auch der Kreisfeuerwehrverband im World Wide Web präsent. Die Namen der Redakteure sind den regelmäßigen Besuchern der Internetseite bekannt, doch welche Personen stecken dahinter?

Gerne stellen wir hier dieses kleine Team vor:

Jens Christiansen
kam 1989 im Alter von 12 Jahren zur Jugendfeuerwehr Bad Nauheim und wurde 1994 in die Einsatzabteilung übernommen. Dort ist er u.a. als Zugführer und Fernmeldebeauftragter sowie in der Standortausbildung tätig. Neben der Tätigkeit als einer der Webmaster der KFV-Homepage ist er seit 2002 als Kreisausbilder in den Bereichen Sprechfunk- und Atemschutzgeräteträger-Ausbildung tätig, seit Juli 2019 zudem als Kreisbrandmeister. Der Diplom-Ingenieur (FH) M.Sc. ist hauptberuflich als Leitstellen-Fachplaner und -Berater bei einem Ingenieurbüro tätig.
Private Webseite: http://www.jens-christiansen.de/

Alexander Hitz
Der Reichelsheimer trat 1985 im Alter von elf Jahren in die dortige Jugendfeuerwehr ein. Seit 1992 ist er aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Reichelsheim. 12 Jahre bekleidete er dort das Amt des Jugendfeuerwehrwartes. 2004 bis 2014 fungiert er als Wehrführer. Seit 2004 ist Hitz Vorsitzender des Fördervereins. Zusammen mit seiner Frau Sabine ist er auch im Rahmen der Brandschutzerziehung in den Reichelsheimer Kindergärten tätig. Mitte 2005 ist Hitz zum Redaktionsteam des KFV gestoßen. Der gelernte Informationselektroniker und Funkamateur arbeitet im Bereich Software-Qualitätssicherung im IT-Haus eines großen deutschen Verkehrsunternehmens. Sein Schwerpunkt im Internet-Projekt des KFV-Wetterau ist die Redaktionsarbeit und Dokumentation.
Private Webseite: http://www.alexanderhitz.de/

Marcus Müller
ist unser Webmaster und Jahrgang 1974. Seit 1988 gehört er als aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Bad Nauheim an. In der Einsatzabteilung wird er seit 1995 als Einsatzleiter, Zugführer und Ausbilder für verschiedene Fachgebiete eingesetzt. Der studierte Diplom-Mathematiker (FH) M.Sc. ist hauptberuflich als IT-Projektleiter und Systemingenieur für Mobile Computing und Auto-ID im Bereich IT-Logistik beschäftigt. Das Unternehmen mit Sitz in Bad Nauheim ist einer der größten Spezialanbieter für Beratungs- und Software-Lösungen für die Logistik in Deutschland. Seine Tätigkeitsschwerpunkte im Internet-Projekt des KFV-Wetterau liegen auf der technischen Administration des Webspace und des Content-Management-Systems.

Sabrina Reitz
weibliche Unterstützung für das Team gibt es seit Mitte 2011. Im Alter von 10 Jahren kam Sabrina 1997 zur Jugendfeuerwehr und wurde 2005 schließlich in die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Södel übernommen. Dort ist sie als Jugendwartin tätig und zuständig für die Pressearbeit und die vereinseigene Homepage. An der Goethe Universität Frankfurt studiert sie Soziologie mit den Schwerpunkten Medienwissenschaften, Politik und Sozialpsychologie. Seit 2010 ist Sabrina zudem Redaktionsmitglied des Lauffeuers – der Zeitschrift der Deutschen Jugendfeuerwehr. Ihr Schwerpunkt im Internet-Projekt des KFV-Wetterau ist die Redaktionsarbeit und Dokumentation.

Juliane Steinhauer
hat 2019 die Frauenquote im Team weiter erhöht. Juliane startete im Jahr 2006 ihre Laufbahn in der Feuerwehr zusammen mit knapp 40 Jugendlichen in der Jugendfeuerwehr der Gemeinde Rockenberg. Seit 2017 ist sie Wehrführerin in Rockenberg. Dort kümmert sie sich auch um die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Verein und Wehr. Mit einem Master in Marketing und Kommunikation und Berufserfahrung in der Touristik- und Werkzeugbranche übernahm Juliane Anfang 2019 das Familienunternehmen und betreut Kunden deutschlandweit im Bereich Marketing und Onlineshopvermarktung. Ihr Schwerpunkt im Internet-Projekt des KFV-Wetterau ist die Redaktionsarbeit und Dokumentation.

Robert Winkler
Jahrgang 1957, kam 1976 zur Feuerwehr Dorn-Assenheim und ist seit 1981 Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Nieder-Mörlen. Er war über 15 Jahre in verschiedenen Führungspositionen tätig, zuletzt als stellvertretender Stadtbrandinspektor von Bad Nauheim. Seit 2018 ist er in der Ehren- und Altersabteilung. Robert ist weiterhin als Kreisausbilder tätig. Er ist der dienstälteste Kreisausbilder im KFV Wetterau für Grund- und Truppführer-Lehrgänge. Vielen Feuerwehrleuten im Wetteraukreis ist er daher bekannt. Seit März 2003 gehört er dem Vorstand des Kreisfeuerwehrverbandes als Pressesprecher an. Für den LFV Hessen ist er seit vielen Jahren im Fachausschuss Öffentlichkeitsarbeit und in der Redaktion FLORIAN Hessen tätig. Winkler ist als Projektleiter bei einem international tätigen Unternehmen in Heidelberg beschäftigt. Seine Schwerpunkte im Team sind die Redaktionsarbeit und die Pflege der Kontakte nach außen.

gruppenbild_2012
Das Redaktionsteam (v.l.): Alexander Hitz, Sabrina Reitz,  Robert Winkler, Marcus Müller, Jens Christiansen